Powered by PrivacyPolicies.com
Deutsch English

Schnellkauf

Alle Preise inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten

Service +49 7024 4688-0

Unsere Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
  9.00 Uhr - 12:30 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Samstag: Nach Vereinbarung

oder schreiben Sie eine E-Mail an unseren Kundenservice!*

*Wir benötigen Ihre E-Mail um Sie per E-Mail kontaktieren zu können.

Datenschutzerklärung der Siebenrock GmbH

1.Einleitung

Wir freuen uns sehr über den Besuch auf unserer Webseite und bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Produkten und an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer privaten und persönlichen Daten ist uns sehr wichtig und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite wohl fühlen. Es war und ist unser Anliegen, personenbezogene Daten und Ihre Privatsphäre bei der Verarbeitung von Daten zu schützen, dies haben wir bei der Gestaltung unserer Geschäftsprozesse berücksichtigt.

Wir verarbeiten personenbezogenen Daten, die beim Besuch unserer Webseite, bei unserer weiteren geschäftlichen Abwicklung und Kommunikation, sowie im sonstigen täglichen Umgang erhoben werden, gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Europäischen Union (EU DS-GVO) und Deutschlands (BDSG).

1.1 Erfassung

Wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, erfahren Sie in dieser Datenschutzerklärung. Die Erhebung von personenbezogenen Daten entsteht, im Rahmen des Bestellablaufs, wenn Sie unsere Dienstleistungen beanspruchen, Produkte bei uns erwerben oder wenn Sie unsere Webseite besuchen.

1.2 Beschreibung

Wir beschreiben Ihnen in dieser Datenschutzerklärung, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und den gesetzlichen Vorgaben und Verpflichtungen zum Schutz der Daten Ihnen gegenüber nachkommen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig und daraus resultiert unser Anspruch Ihre Rechte im Bezug des Datenschutzes zu schützen und zu wahren.

1.3 Gruppen betroffener Personen

Diese Datenschutzerklärung gilt für die personenbezogenen Daten der Besucher unserer Webseite, unserer Kunden und Lieferanten, Mitarbeitern, Bewerbern die bei uns arbeiten wollen, sowie den übrigen Personen, mit denen wir kommunizieren.

2. Verantwortlich

Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei der Siebenrock GmbH, im Sinne des geltenden Datenschutzgesetzes, unter anderem die EU Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) ist:

Siebenrock GmbH
Wertstrasse 34, 73240 Wendlingen
Deutschland

Tel.: 07024-46 88 0
E-Mail: info@siebenrock.com

Die Siebenrock GmbH wird vertreten durch den Geschäftsführer.

Die Siebenrock GmbH betreibt die Webseite als alleinige Verantwortliche.

2.1 Kontaktdaten Ansprechpartner für Datenschutz

Falls Sie Fragen zum datenschutzrechtlichen Umgang mit Ihren Daten haben, für allgemeine Fragen zum Datenschutz und Auskunftsersuchen wenden Sie sich bitte unter genauer Angabe Ihres Anliegens und Ihrer Kontraktadresse an:

Siebenrock GmbH,

Ansprechpartner für Datenschutz

Harriet Siebenrock
Wertstrasse 34
73240 Wendlingen

Tel.: 07024 4688 11
E-Mail: datenschutz@siebenrock.com

2.2 Veränderung der Datenschutzerklärung

Wichtiger Hinweis:

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit angepasst werden. Diese Anpassungen erfolgen beispielsweise dann, wenn sich durch den technischen Fortschritt, gesetzliche Vorgaben oder sonstige Einflüsse Veränderungen ergeben. Wir bitten Sie daher diese Seite immer wieder zu besuchen, um sich über eventuelle Veränderungen zu informieren die wir hier einstellen.

2.3 Rechtsansprüche

Wenn Sie mit Teilen dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, stehen Ihnen ggf. Rechtsansprüche zu, auf die wir an den entsprechenden Stellen dieser Datenschutzerklärung eingehen.

3. Kurzfassung - "Auf einen Blick"

3.1 Welche Art von personenbezogenen Daten werden erfasst?

3.1.1 Bewerberdaten

Wir freuen uns sehr wenn Sie sich für eine Arbeitsstelle zur Ergänzung unseres Teams interessieren. Damit wir uns ein erstes Bild von Ihrer Person, der fachlichen Eignung, etc. machen können, sind innerhalb einer Bewerbung verschiedene zwingende Angaben wie Name, Anschrift, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Ausbildung, Werdegang, Staatsangehörigkeit, ggf. Aufenthaltsstatus, sowie Zeugnisse notwendig. Sofern dies angemessen und den lokalen Gesetzen und Vorschriften zufolge zulässig ist, können wir auch Informationen über Ihren Gesundheitszustand benötigen.

In der Regel benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung, Ihren Namen, Alter/Geburtsdatum, Geburtsnummer, Geschlecht, Foto, Familienstand, Kontaktdaten, Lebenslauf (Werdegang, Referenzen), Staatsangehörigkeit, Führerschein, Reisepass, Vorstrafen

  • Vorname & Name
  • Adressdaten
  • Telefon- & Faxnummer
  • E-Mail Daten
  • Bisherige und vorherige Stelle / Beruf
  • Berufsbezeichnung (Ausbildung)
  • Akademische Titel
  • Geburtsdatum
  • Beschäftigtendaten zu vorherigen Anstellungen ( evtl. Informationen zu Lohn und Gehalt)
  • Bei Minderjährigen Informationen zu deren gesetzlichen Vertretern

3.1.2. Kundendaten

Wenn Sie Kunde der Siebenrock GmbH sind, erfassen wir bei Privatpersonen die personenbezogenen Daten und bei Firmen, neben Informationen zur Firma auch Informationen zu Ihrer Person (wie bspw. Kontakdaten) oder weiteren Personen innerhalb Ihres Unternehmens, um Leistungen zu erbringen.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Wesentlichen direkt von Ihnen (bspw. über das Kontakformular oder durch Bestellungen) erfasst, oder im Zuge der Abwicklung durch uns, sofern dies für die Durchführung des Auftrags notwendig ist.

Über unsere Kunden erfassen wir folgende Daten:

  • Vorname & Name
  • Kontaktdaten
  • Adressdaten
  • Telefon- & Faxnummer
  • E-Mail Daten
  • Bankverbindungen
  • Vorhandene Motorräder

3.1.3 Interessenten

Von Interessenten erfassen wir bei Privatkunden Informationen zur Person (wie bspw. Kontaktdaten)., bei Firmen auch Informationen Ihrer Person (wie z.B. Kontaktdaten) oder weiterer Personen innerhalb Ihres Unternehmens, um Leistungen für Sie zu erbringen.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Wesentlichen direkt von Ihnen (bspw. durch Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder mittels E-Mail) erfasst oder im Zuge der Abwicklung durch uns, sofern dies für die Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist.

3.1.4 Lieferanten

Von unseren Lieferanten erfassen wir neben Informationen zu ihrer Firma auch Informationen zu Ihrer Person (wie bspw. Kontaktdaten) oder weiteren Personen innerhalb des Unternehmens um einen reibungslosen Ablauf im Bestellvorgang und der Abwicklung sicherzustellen.

Über unsere Lieferanten erfassen wir folgende Daten:

  • Name & Vorname
  • Kontaktdaten der Ansprechpartner
  • Adressdaten
  • E-Mail Daten
  • Telefon & Faxnummer
  • Bankverbindungen

3.1.5 Mitarbeiter

Den Mitarbeitern unseres Unternehmens wird intern das Merkblatt "Umgang mit personenbezogenen Daten von Mitarbeitern" ausgehändigt.

3.1.6 Webseite Besucher

Beim Besuch unsrer Webseite erfassen wir eine begrenzte Menge an Informationen über unsere Besucher.

Dies ist notwendig, da wir kontinuierlich unsere Webseite verbessern möchten und aus diesen gewonnenen Informationen wichtige Erkenntnisse gewinnen können, wie wir unsere Webseite verbessern können.

Für die Erfassung und die Auswertung dieser Daten greifen wir derzeit auf den Dienst Google Analytics zurück, wobei bei der Implementierung darauf geachtet wurde, dass die zwangsläufig übermittelte IP-Adresse (personenbezogene Information) an unseren Dienstleister nur anonymisiert übergeben wird.

Von Besuchern unserer Webseite werden auf zwei Arten Daten erfasst:

1. Auf unsere Webseite erfassen wir folgende Daten:

Beim Besuch der Website

Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch meiner Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffer 3..9 und 4 dieser Datenschutzerklärung

Bei Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Folgende Daten werden erhoben

Pflichtangaben

  • Vorname, Nachname
  • eine gültige E-Mail-Adresse
  • Nachricht

Optional

  • Anrede
  • Anschrift
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • Ansprechpartner
  • Firmenname
  • USt-IdNr.
  • Faxnummer

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Bei Bestellungen über unseren Onlineshop

Sie können über unsere Webseite nur über eine vorherige Registrierung Bestellungen tätigen. Eine Registrierung hat für Sie den Vorteil, dass Sie sich im Falle einer künftigen Bestellung direkt mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in unserem Shop einloggen können, ohne Ihre Kontaktdaten erneut eingeben zu müssen.

Ihre personenbezogenen Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Wenn Sie über unsere Webseite eine Bestellung tätigen, so erheben wir sowohl im Falle einer Gastbestellung, als auch im Falle einer Registrierung im Shop zunächst folgende Daten:

Pflichtangaben

  • Vorname, Nachname
  • eine gültige E-Mail-Adresse
  • Anschrift
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)

Optional

  • Anrede
  • Firmenname
  • USt-IdNr.
  • Faxnummer
  • Geburtstag

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können;
  • um Ihre Bestellung bearbeiten, erfüllen und abwickeln zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Rechnungsstellung;
  • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen, sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;
  • um die technische Administration unserer Webseite sicherzustellen;
  • um unsere Kundendaten zu verwalten.

Im Rahmen des Bestellprozesses wird eine Einwilligung von Ihnen zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Bestellung und/oder Registrierung hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihrer Bestellung und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erforderlich.

Die für die Abwicklung Ihrer Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. Bestellungen oder Anfragen an den Verantwortlichen) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge "https://" und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

2. Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranftrage
  • IP Adresse

3.2 Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst?

3.2.1 Bewerberdaten

Ihre personenbezogenen Daten werden im Wesentlichen durch Sie in Form von Bewerbungsdokumenten erfasst und an uns gesendet. Darauf folgend werden und ggf. weitere personenbezogene Informationen im Zuge eines Telefoninterviews oder einem Bewerbungsgespräch durch Sie bekannt, die zu Ihren bereits bestehenden Informationen hinzugefügt werden.

3.2.2 Interessenten

Ihre personenbezogenen Daten werden im Wesentlichen direkt von Ihnen, bspw. durch Anfragen per E-Mail, Telefon, oder auch per Kontaktformular oder im Zuge der Anbahnung eines Rechtsgeschäfts (z.B. Angebot) durch uns, sofern dies für die Durchführung notwendig ist, erfasst.

3.2.3 Kundendaten

Ihre personenbezogenen Daten werden im Wesentlichen direkt von Ihnen (bspw. durch Bestellungen) erfasst oder im Zuge der Abwicklung durch uns, sofern dies für die Durchführung des Auftrags notwendig ist.

3.2.4 Lieferanten

Ihre personenbezogenen Daten werden im Wesentlichen bei der Aufnahme als Lieferant erfasst. Durch Änderungen von Ansprechpartnern in Ihrem Haus, kann es im Nachgang auch zu einer weiteren Erfassung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Mitarbeitern Ihres Unternehmens kommen.

3.2.5 Webseite

Beim Besuch unserer Webseite erfassen wir Ihre Daten automatisch mit Hilfe von Cookies, gemäß den Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen zu Cookies, etwa wie wir sie nutzen und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben, finden Sie hier.

Zudem erfassen wir auch Daten von Ihnen, wenn Sie uns über die Website kontaktieren, beispielsweise wenn Sie ein Formular ausfüllen oder einen Kommentar erfassen.

3.3 Wie werden personenbezogene Daten verwendet?

3.3.1 Bewerberdaten

Der Hauptgrund für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Bewertung Ihrer Person, Ihrer Fähigkeiten im Rahmen der Bewerbersichtung, bzw,. des Bewerberauswahlverfahrens.

3.3.2 Interessenten

Der Hauptgrund für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Erstellung und Durchführung der Kommunikation zwischen Ihnen und uns.

Hierbei werden Angebote, Auftragsbestätigungen oder auch Lieferscheine, Rechnungen, sowie weitere Kommunikation in Form von Briefen, E-Mails, Notizen, Nachrichten zwischen uns ausgetauscht. Zudem haben sowohl Sie als auch wir das berechtigte Interesse sicherzustellen, dass die vertraglichen Vereinbarungen umgesetzt werden und eine reibungslose Geschäftsbeziehung gewährleistet ist.

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer evtl. Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletter erhalten wollen.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

3.3.3 Lieferanten

Der Hauptgrund für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Erstellung und Durchführung der Kommunikation zwischen Ihnen und uns.

Hierbei werden Anfragen, Bestellungen oder auch Eingangsrechnungen, sowie weitere Kommunikation in Form von Briefen, E-Mails, Notizen, Nachrichten zwischen uns ausgetauscht. Zudem haben sowohl Sie, als auch wir das berechtigte Interesse sicherzustellen, dass die vertragliche Vereinbarungen und die gesetzlichen Vorschriften umgesetzt werden und eine reibungslose Geschäftsbeziehung gewährleistet ist.

3.3.4 Kundendaten

Der Hauptgrund für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Erstellung und Durchführung der Kommunikation zwischen Ihnen und uns.

Hierbei werden Angebote, Auftragsbestätigungen oder auch Lieferscheine, Rechnungen, sowie weitere Kommunikation in Form von Briefen, E-Mails, Notizen, Nachrichten zwischen uns ausgetauscht. Zudem haben sowohl Sie als auch wir das berechtigte Interesse sicherzustellen, dass die vertraglichen Vereinbarungen und die gesetzlichen Vorschriften umgesetzt werden und eine reibungslose Geschäftsbeziehung gewährleistet ist.

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer evtl. Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletter erhalten wollen.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

3.4 An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?

In bestimmten Fällen kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten an externe Stellen weitergegeben werden müssen, wie z.B. öffentliche Stellen (Behörden und Ämter etc.), externe Dienstleister oder andere Empfänger.

3.4.1 Bewerberdaten

Die gewonnen personenbezogenen Daten bleiben ausschließlich innerhalb unseres Unternehmens.

3.4.2 Interessenten

Die gewonnenen personenbezogenen Daten bleiben im Regelfall ausschließlich innerhalb unseres Unternehmens.

3.4.3 Kundendaten

Die gewonnenen personenbezogenen Daten bleiben im Regelfall ausschließlich innerhalb unseres Unternehmens.

Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

  1. Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit dem / den nachstehenden Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
  2. Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten unseren Kunden gegenüber arbeiten wir mit externen Versandpartnern zusammen. Wir geben Ihren Namen sowie Ihre Lieferadresse ausschließlich zu Zwecken der Warenlieferung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen von uns ausgewählten Versandpartner weiter.
  3. Verwendung von Paymentdienstleistern (Zahlungsdienstleister)

* BS Payone

Wenn Sie sich für die Kreditkartenzahlung des Paymentdienstleisters BS Payone entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister BS Payone GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Paymentdienstleister BS Payone und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist.

* Bei Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder "Ratenzahlung" via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder "Ratenzahlung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

3.4.4 Lieferanten

Die gewonnen personenbezogenen Daten bleiben ausschließlich innerhalb unseres Unternehmens.

3.4.5 Webseite Besucher

Sollten Sie nichts anderes angegeben haben, können wir Informationen an Anbieter von Web-Analytics-Diensten, Social-Media-Diensten weitergeben, um sicherzustellen, dass Sie nur zielgerichtete Werbung erhalten.

3.5 Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittstaaten

Grundsätzlich übermitteln wir personenbezogene Daten, die über diese Webseite erhoben wurden nicht in Staaten außerhalb der europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (Drittstaaten).

Es kann jedoch sein, dass im Zuge von Verpflichtungen die sich aus Verträgen zwischen uns und Ihnen als Geschäfts- oder Kommunikationspartner ergeben, Daten in einen Drittstaat übermittelt werden müssen. Diese Übermittlung erfolgt erst nach genauer Prüfung und Bewertung durch unseren Ansprechpartner für Datenschutz. Die Übermittlung erfolgt auch nur dann, wenn die Stelle (der Empfänger im Drittstaat) ein angemessenes, geeignetes sind sicheres Datenschutzniveau hat und dies auch Garantieren kann. Mit diesen Empfängern sind auch entsprechende vertragliche Regelungen getropften worden.

Wenn Sie in Einzelfällen zusätzliche Informationen benötigen, können Sie sich an unser Unternehmen wenden oder unseren Ansprechpartner für Datenschutz kontaktieren, dessen Kontakt Sie unter Punkt 2.1 finden.

3.6 Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

3.6.1 Maßnahmen

Der Schutz Ihrer Informationen und insbesondere der Schutz von personenbezogenen Daten wird von uns sichergestellt, indem wir geeignete technische und/oder organisatorische Maßnahmen ergriffen haben um den unbefugten Zugriff auf Ihre personenbezogenen und sonstige Daten in unserem Unternehmen vor Missbrauch zu schützen.

3.7 Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

3.7.1 Gesetz

Sofern wir nicht oder aufgrund einer anderen Vorschrift verpflichtet sind Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren und kein relevanter Kontakt innerhalb drei Jahren vorlag, werden wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Systemen löschen.

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder für unternehmerische Zwecke und/oder aufgrund von gesetzlichen Vorgaben erforderlich sind.

Sollte die betroffene Person schriftlich Ihre Einwilligung gegeben haben, so können die Informationen darüber hinaus aufbewahrt werden.

3.8 Wie können Sie auf personenbezogene Daten, die Sie uns überlassen haben zugreifen und sie ändern oder zurücknehmen?

3.8.1 Allgemein

Wenn wir bereits im Besitz Ihrer personenbezogenen Daten sind, haben Sie verschiedene Rechte.

Gerne können Sie sich in diesem Zusammenhang an uns wenden und wir werden uns bemühen Ihre Anfrage schnellstmöglich und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu bearbeiten.

3.8.2 Einwilligung

Unter bestimmten Umständen müssen wir Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit bestimmten Tätigkeiten, Arbeitsabläufen oder Angeboten einholen. Je nachdem wofür Ihre Daten benötigt und verwendet werden sollen. Diese Einwilligung holen wir explizit mittels Opt-Ins von Ihnen ein.

Diese Einwilligung muss von Ihnen freiwillig erfolgen und die dafür notwendigen Schritte , z.B. das setzen von Haken in dafür vorgesehene Auswahlkästchen oder die Bestätigung von Links die Sie per E-Mail erhalten, von Ihnen persönlich ausgeführt werden.

Dabei stellen wir sicher, dass Sie die Kontrolle über diese Verarbeitungen haben und die Einwilligung geben, verweigern oder gegebenen Einwilligungen wieder zurücknehmen (widerrufen) können.

Wir bewahren die Aufzeichnungen der Einwilligung auf, die Sie auf diese Art erteilt haben.

Sie sind jederzeit berechtigt erteilte Einwilligungen zu widerrufen.

3.8.3 Recht, die Einwilligung zu widerrufen

Sie haben jederzeit das Recht Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Aktivitäten zu widerrufen.

3.8.4 Widerspruchsrecht

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten in Ihren Augen unberechtigt nutzen sollten und Sie diesem nicht zustimmen , steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu. Hierzu werden wir binnen 30 Tagen auf Ihre Anfrage reagieren. In der Regel werden wir Ihnen nur unter bestimmten, eng umgrenzten, Umständen widersprechen.

3.8.5 Recht auf Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten bei uns zu erhalten. Ebenso haben Sie das rRecht uns aufzufordern diese Informationen zu ändern, zu aktualisieren oder zu löschen.

Zudem haben wir die Möglichkeit Sie aufzufordern Ihre Identität zu bestätigen oder Sie um weitere Informationen zu Ihrer Aufforderung zu bitten. Ebenso können wir Ihren Antrag ablehnen, sofern dies gesetzlich zulässig sein sollte. Die Gründe werden Ihnen selbstverständlich mitgeteilt.

3.8.6 Recht auf Berichtigung

Sie haben natürlich auch das Recht Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich von uns berichtigen zu lassen, wenn diese unrichtig und/oder unvollständig sind bzw. sich geändert haben.

3.8.7 Recht auf Löschung

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet haben können Sie uns auffordern diese zu löschen. Wir werden binnen 30 Tagen auf Ihre Aufforderung reagieren. Ggf. und nur unter bestimmten Umständen können wir widersprechen.

Sofern wir uns mit der Aufforderung zur Löschung einverstanden erklären löschen wir Ihre Daten.

3.8.8 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung (Sperrung) der Verarbeitung Ihrer Daten von uns zu verlangen. Insbesondere steht Ihnen das Recht zu, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • Sie bestreiten die Vollständigkeit und Richtigkeit
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen jedoch die Löschung der Daten ab
  • Die Daten werden zwar von uns nicht mehr benötigt, Sie benötigen diese Daten aber noch um Ansprüche geltend zu machen oder diese auszuüben.
  • Sie haben der Verarbeitung widersprochen und wir prüfen noch ob wir berechtigte Gründe haben Ihrer Anordnung zu.

3.8.9 Recht auf Unterrichtung

Wenn Sie uns gegenüber das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht haben , sind wir verpflichtet allen Empfängern, denen wir Ihre personenbezogenen Daten offen gelegt haben, diese Änderung mitzuteilen, außer wenn dies unmöglich oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand durchzuführen wäre.

Selbstverständlich haben Sie auch das Recht uns über diese Empfänger über Ihre Änderungswünsche zu unterrichten.

3.8.10 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie sind berechtigt, Ihre Daten von uns an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Hierbei werden wir Sie dabei unterstützen, indem wir Ihre Daten direkt für Sie übermitteln oder indem wir Ihnen eine Kopie in einem üblichen maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.

3.8.11 Recht auf Beschwerde

Ihnen steht das Recht zu, sich uns gegenüber oder bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Das können Sie uns gegenüber schriftlich , per E-Mail, Telefon oder im persönlichen Gespräch geltend machen und zwar entweder direkt an unser Unternehmen gerichtet oder unter Zwischenschaltung unseres Ansprechpartners für Datenschutz, dessen Kontaktdaten Sie unter Punkt 2.1 finden.

3.9 Was sind Cookies und wie werden Sie verwendet?

3.9.1 Was sind Cookies?

Unter einem Cookie versteht man eine kleine Datei die Interneteinstellungen speichert. Fast jede Website nutzt Cookie-Technologie. Cookies werden beim ersten Besuch einer Website von Ihrem Webbrowser heruntergeladen.Beim nächsten Aufruf dieser Website mit demselben Endgerät wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen entweder an die Website zurückgesandt, die es erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Website gesandt, zu der es gehört. (Third Party Cookie). Dadurch erkennt die Website, dass Sie mit diesem Browser schon mal aufgerufen wurde und variiert dann in manchen Fällen den angezeigten Inhalt.

Einige Cookies sind äußerst nützlich , da sie die Benutzererfahrung beim erneuten Aufruf einer Website, die Sie bereits mehrmals besucht haben, verbessern können. Vorausgesetzt, dass Sie dasselbe Endgerät und denselben Browser wie bisher verwenden, erinnern sich Cookies z. B. an Ihre Vorlieben, wie Sie eine Seite nutzen und passen die angezeigten Angebote relevanter Ihren persönlichen Interessen und Bedürfnissen an.

Abhängig vom Verwendungszweck und Ihrer Funktion können Cookies in vier Kategorien eingeteilt werden: unbedingt erforderliche Cookies, Performance Cookies, Funktionale Cookies und Cookies für Marketingzwecke.

3.9.2 Art von Cookies

Sie können auch überprüfen welche Art von Cookies akzeptiert werden oder ändern. Dies können Sie in der Regel in Ihren Browsereinstellungen durchführen.

Außerdem stellen wir Ihnen dazu auch Informationen in dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung.

3.9.3 Cookies ablehnen

Natürlich können Sie auch Ihre Browsereinstellung so ändern, dass Sie nur Cookies erhalten die absolut notwendig sind um die grundlegenden Funktionen der Webseite auszuführen - alle anderen Cookies würden dann nicht mehr Akzeptiert werden.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies. Wenn es Ihnen jedoch lieber ist , dass wir keine Daten mittels Cookies erfassen, so können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers zur Privatsphäre festlegen, dass einige oder alle Cookies akzeptiert oder alle Cookies abgelehnt werden sollen.

Wenn allerdings alle Cookies abgelehnt werden, kann es sein, dass nicht alle Funktionen und Inhalte unserer Webseiten zu Ihrer Verfügung stehen.

Da jeder Browser anders aufgebaut ist, empfehlen wir Ihnen im Hilfsmenü Ihres Browsers nachzuschauen, wie Sie Cookie-Einstellungen ändern können.

Weitere allgemeine Informationen zum Thema Cookie , einschließlich der Möglichkeit zur Cookie-Deaktivierung, finden Sie unter aboutcookies.org. Dort wird auch beschrieben, wie Sie Cookies von Ihrem Computer löschen können.

3.9.4 Welche Cookies werden verwendet?

Notwendig (2)

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
cookie_consent_level shop.siebenrock.com Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne. 1 Jahr HTTP Cookie
XTCsid shop.siebenrock.com Shop Cookie welche Daten über ausgewählte Sprache, Login-Zugang, Wartenkorb usw speichert Session HTTP Cookie

Statistiken (3)

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga shop.siebenrock.com Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP Cookie
_gat shop.siebenrock.com Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken Session HTTP Cookie
_gid shop.siebenrock.com Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. Session HTTP Cookie

Marketing (4)

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
collect google-analytics.com Sendet Daten an Google Analytics über Gerät und Nutzungsverhalten des Besuchers. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte- und Marketing-Kanäle. Session Pixel Tracker
fr facebook.com Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. 3 Monate HTTP Cookie
NID google.com Registriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt. 180 Tage HTTP Cookie
tr facebook.com Nicht klassifiziert Session Pixel Tracker

4. Tools und Sonstiges

*Verwendung von Youtube-Videos

Diese Website nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters "Youtube", der zu der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") gehört.

Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter "Youtube" Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von "Youtube" zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk "DoubleClick" aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei "YouTube" finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Auf unseren Webseiten werden sogenannte Social-Plug-Ins verwendet. Dabei handelt es sich um kleine Erweiterungen auf unserem Internetauftritt, die es erleichtern Informationen mit den jeweiligen Gruppen auszutauschen.

* Google (Universal) Analytics - Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()", die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und eine direkte Personenbeziehbarkeit ausschließt. Durch die Erweiterung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

* Google AdWords Remarketing

Unsere Website nutzt die Funktionen von Google AdWords Remarketing, hiermit werben wir für diese Website in den Google-Suchergebnissen, sowie auf Dritt-Websites. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Zu diesem Zweck setzt Google ein Cookie im Browser Ihres Endgeräts, welches automatisch mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessensbasierte Werbung ermöglicht. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Internet-- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web betrachten. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.

Sie können die Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Alternativ können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance unter der Internetadresse www.aboutads.info über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen. Schließlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen bezüglich Werbung und Google können Sie hier einsehen: http://www.google.com/policies/technologies/ads/

* Google reCAPTCHA

Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Willensgetragenheit von Handlungen im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

* Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google ("Google Privacy Policy"): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

* Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

5. Rechtsgrundlage

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind die DS-GVO, das deutsche Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) dazu weitere deutsche und europäische Verordnungen und Gesetze. In den folgenden Punkten werden die genutzten und die vorhanden Rechtsgrundlagen gemäß DS-GVO und BDSG aufgeführt. Mit dieser Rechtsgrundlage berufen wir uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten.

Art. 6 DSGVO Rechtsmäßigkeit der Verarbeitung:

ABS (1) Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:

Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 a)

Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;

Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO

die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;

Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DS-GVO

die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;

Berechtigte eigene Interessen oder berechtigte Interessen von Dritten Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO

die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses Art. 88 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG

Zurück

Ich bin bereits Kunde

Sicher einloggen mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort.

Ich bin ein neuer Kunde

Kein Problem, die Anmeldung dauert nur wenige Augenblicke. Einfach und sicher einkaufen.

Registrieren